Zutaten für 4 Portionen

  • ½ Krautkopf
  • 1 gelber Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 1 roter Paprika
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 EL Paprikapulver
  • 1-2 EL Kümmel, ganz
  • 4 EL hochwertiges Salatöl, z.B. Rapsöl, ggf. mit 1 EL Leinöl, Hanföl oder Distelöl
  • 1 EL geschmackvoller Essig, z.B. naturtrüber Apfelessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Himalaya-Salz
  • Pfeffer

 

 


 

Zubereitung

 

Gemüse waschen. Kraut mit einer Reibe in feine Stücke reiben. Paprika in schmale Streifen schneiden.

 

Kraut- und Paprikastreifen vermischen und mit Paprikapulver, gepresstem Knoblauch, Kümmel, Öl, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen und abschmecken.
Je nach Geschmack kann auch noch feingeschnittene rote Zwiebel beigefügt werden.

 

Den Salat auf Tellern anrichten und mit ein wenig Paprikapulver bestreuen.

 

Tipp! Ein leichtes Rohkostgericht, das besonders an heißen Sommertagen beispielsweise mit einem Vollkornbaguette hervorragend schmeckt. Wer Sättigenderes möchte, kann dazu Petersilerdäpfel kredenzen.

 

Adaptiert nach einem Rezept von Michaela Rußmann aus „rohgenuss – das buch“, ISBN 3-901385-04-5.

 Copyright © 2021 Veggies-MedUni Wien  Rights Reserved.