Grüner Frühlings-Smoothie „Flüssiger Smaragd“ (mild)

Zutaten für 4 Portionen à 200 ml:

  • 4 getrocknete Feigen
  • 100 ml Wasser
  • 3 süße Äpfel
  • 4 reife Kiwi
  • 5 Mangoldblätter, etwa 100 g (oder gleiche Menge Blattspinat)
  • 300 ml Wasser
  • Deko: 4 dünne Apfel- und/oder Kiwi-Scheiben

Zubereitung:

Die getrockneten Feigen 3 Stunden lang in 100 ml Wasser einweichen.

Die Äpfel waschen und achteln. Kerngehäuse nach Wunsch belassen, Stiel und Blütenansatz entfernen. Die Kiwis schälen und vierteln. Die Früchte zusammen mit den Feigen und dem Einweichwasser in den Mixer füllen.

Das Mangoldgrün vom Stiel zupfen, den weißen Stiel nicht verwenden. Die Blätter zerkleinern und in den Mixer geben.

Restliches Wasser zufügen. Den Mixer kurz auf kleiner Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe fein pürieren. Nach Belieben etwas Wasser dazugeben und erneut kurz mixen.

Smoothie in die bereitgestellten Gläser füllen und Glasrand mit je einer Apfel- und/oder Kiwi-Scheibe dekorieren. Frisch servieren und genießen.

Tipps! Unbedingt auf die Verwendung von Bio-Zutaten achten (damit Giftstoffe wie Pestizide, Düngemittel oder Herbizide sich nicht in dem hochkonzentrierten Smoothie anreichern)!

Die Zutaten können (z.B. bei Allergie auf Kiwi oder einfach nach Geschmack) leicht durch andere Obst- oder Grünblatt-Sorten ausgetauscht werden.

Ein leistungsstarker Mixer sollte jedenfalls verwendet werden (z.B. Vitamix oder Omniblend).

Rezept adaptiert aus „Grüne Smoothies“, Gräfe und Unzer Verlag (GU), 3. Auflage 2013; ISBN 978-3-8338-3257-4.

 Copyright © 2020 Veggies-MedUni Wien  Rights Reserved.